Samstag, 16. Juli 2016

Wellington III



Hallo ihr Lieben, 

hier der zweite Stempel aus dem Wellington-Set. 

Auch ihn finde ich goldig.


Ich habe wieder mit Aquarellfarben gearbeitet 
und ein bisschen gekleckst. 



"Wellington" von docrafts, Grüße



Ich hätte gerne noch ganz dünne Härchen und Strukturen gezeichnet, 
hatte leider keinen passenden Stift. 

So habe ich es mit einem borstigen Pinsel und fast trockener Farbe versucht, 
ist mir nicht optimal gelungen.

Dann versuchte ich es mit einem Stift 0,3, war mir auch zu dick... 


Also, wenn jemand eine Idee für mich hat, würde ich mich freuen.


Alles Liebe
Ute




"Wellington" von docrafts, Grüße

Kommentare:

  1. Deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten, vielleicht ist ein feine Borstenpinsel eine Lösung?
    Aber die Karte finde ist wunderbar und so wie sie ist einfach perfekt gelungen!
    Kuss
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  2. Versuch es mal mit Staedtler Pigment Liner 0.05, der ist superfein und wasserfest, da gelingt es immer mit :)
    LG Sigi Seestern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sigi, den habe ich inzwischen bei Gerstäcker entdeckt, funktioniert super.
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
    2. Freut mich :)Ich lese hier bei Dir, weil ich hier so schöne Inspiration finde. Nix Klauen und kopieren, wirklich nur Inspiration. Wird dann immer was ganz anderes :))

      Löschen
    3. Ich freue mich sehr, wenn ich dich ein wenig inspirieren kann.
      Viel Spaß beim Stöbern!
      Mich stört es nicht, wenn du was nachwerkelst.😊😊😊

      Löschen