Dienstag, 27. Oktober 2015

Erste Weihnachtskarten



Hallo ihr Lieben,

da sich die meisten Bastler bereits mit Weihnachtskarten befassen, 
habe ich endlich auch meine ersten gewerkelt. 

Dazu habe ich meine neuste Errungenschaft von Sizzix, "Festive Scribbles",
verwendet.

 Ich finde sie sehr schön, ideal für schlichte Weihnachtskarten. 


Weihnachtskarte, "Festive Scribbles" von Sizzix



Weihnachtskarte, "Festive Scribbles" von Sizzix



Weihnachtskarte, "Festive Scribbles" von Sizzix



Weihnachtskarte, "Festive Scribbles" von Sizzix



Weihnachtskarte, "Festive Scribbles" von Sizzix



Zum Vergolden habe ich unregelmäßig Kleber aufgetragen und Abdrückfolie benutzt. 

Der Kleber trocknet nicht richtig, sodass die Karte noch nach mehreren Tagen klebt und die Folie klebt auch nicht überall dort,  wo ich ihn aufgetragen habe.  

 Ich habe zwei verschiedene Varianten, einen Klebestift und den dazugehörigen Kleber für die Folien verwendet.  

Leider habe ich noch keine Lösung für dieses Problem gefunden und kann die Karten nicht in Umschläge stecken oder anderweitig wegräumen. 

Also, wenn ihr einen Tipp für mich habt, gerne...


Alles Liebe und viele Grüße aus Görlitz!
Ute

Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    Deine Karten sehen sehr edel aus.

    Du schreibst, dass Du Proebleme mit dem Kleber hast, weil dieser auch dem Abdrücken der Folie noch klebt. Wenn es nicht hilft, die Folie erneut abzudrücken, dann greife Ich auf transparentes Gesso zurück. Das versiegelt die Oberfläche und fängt die restliche Klebekraft auf.

    Wenn Du es ausprobieren solltest und ebenfalls gute Erfahrungen damit machst, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp, liebe Dani.
      Ich muss mir erst farbloses Gesso besorgen und schauen, ob mir das nicht zu sehr glänzt. Vorhin kam der Tipp mit Talkumpuder, werde ich auch mal ausprobieren...
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
  2. Das transparente Gesso von Guardi glänzt nicht, Ute.
    Halt mich mal auf dem Laufenden, wie Du für Dich das Problem gelöst hast. Finde das immer spannend.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,
      da ich Babypuder zu Hause hatte, habe ich es ausprobiert und es hat geklappt. Trotzdem herzlichen Dank für deine Mühe.
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
  3. Wundervolle Karten liebe Ute...
    Du machst Deinem Blognamen alle Ehre!
    Sehr edel und fein!
    Ganz liebe Grüße schickt Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ruth. Ich freue mich sehr, dass sie dir gefallen.
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
  4. Liebe Ute,
    ich finde die Karten alle sooo schön.
    Bist du zufrieden mit dem Stanzen?
    Das mit der Abdruckfolie kriege ich auch nicht hin, ich embosse jetzt liebe ;)
    Dicker Bussi
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sylwia, herzlichen Dank! Die Stanzen funktionieren sehr gut und für das Klebeproblem habe ich jetzt auch eine Lösung gefunden - Babypuder, macht auch keine Fettflecke.
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
  5. Wunderschöne Karten liebe Ute! Sie gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Ivette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ivette!
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
  6. Echt schön, Deine Karten! Hast Du schon mal den embossing buddy probiert um das Klebe Problem zu lösen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Cornelia. Ich habe das Problem inzwischen mit Babypuder gelöst.
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
  7. Ganz tolle Karten. Ich mag die ungleichmässige Farbe...das wirkt sehr spannend.
    Leider habe ich dir keinen Tip.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
      Ich habe das Problem inzwischen mit Babypuder gelöst.
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen