Mittwoch, 22. April 2015

Die Dritte



Das Stempelset ist so toll, da fallen mir unendliche Gestaltungsmöglichkeiten ein. 
Hier eine ganz andere, schlichte Variante. 


Stempel "Gratulation" von Alexandra Renke


Bei dieser Karte habe ich zuerst mit Watermark resist auf Keramikpapier blind gestempelt 
und mit weißem Embossingpulver embossed. 

Anschließend habe ich mit Distress Ink (victorian velvet - meiner Lieblingsfarbe der Serie) 
den "Hintergrund"aufgewischt. 

Zum Schluss noch den Gruß auf dem gleichen Kartenkarton gestempelt, 
ausgeschnitten und fertig ist diese schöne filigrane Karte. 

Der wundervolle Stempel "Gratulation" ist wieder von Alexandra Renke.

Die Rosen sind etwas erhaben und glänzen ganz leicht.
Das Keramikpapier hat auch einen leichten Glanz.
Man kann es etwas polieren. Dadurch sieht die Karte edel aus. 


Noch ein kurzer Überblick über die drei verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten:
- auf Aquarellpapier
- gestempelt und ausgestanzt
- embossed


Stempelset "Circle Sribble Flowers" von  Die-Namics/My Favorite Thinks





Kommentare:

  1. Die sehen toll aus liebe Ute. Eine schöne als die andere...mit manchen Stempelsets kann man unendlich viel machen.
    Ganz liebe Grüße sendet Dir Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, wenn ich ein so nettes Feedback erhalte.
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
  2. Hallo Ute...ein Stempel viele Gestaltungsmöglichkeiten...danke das wir daran teilhaben durften.
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      es freut mich sehr, wenn ich dich inspirieren konnte.
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen