Dienstag, 11. November 2014

Schneeflockenkranz




Heute zeige ich euch Weihnachtskarten, die mit Hilfe der tollen Stanze "Snowflake Burst" von Memory Box angefertigt sind.

Büttenkarten, Designkraftpapier, ein paar Schleifchen und fertig sind natürliche Karten.

Die Schrift wurde mit Flüsterweiß von SU embossed, farblich genau passend zum leichten Cremeton der Karten.


Weihnachtskarte, Stanze "Snowflake Burst" von Memory Box



Weihnachtskarte, Stanze "Snowflake Burst" von Memory Box



Weihnachtskarte, Stanze "Snowflake Burst" von Memory Box


Mal mit, mal ohne Schleifchen, ich habe ein bisschen herumprobiert.

 Ich bin noch am Gestalten mit Transparentpapier, habe aber das Problem, 
wie ich es ohne sichtbare Klebestellen (ich mag auch nichts darüber kleben) befestigen kann. 

Sobald ich eine zufriedenstellende Lösung gefunden habe, zeige ich euch die Karte. 



Weihnachtskarte, Stanze "Snowflake Burst" von Memory Box


Diese Variante wurde noch mit etwas Gold "aufgepimpt".
Der wunderschöne Schriftzug ist wieder von Alexandra Renke.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen